Informationszentrum für die Region zwischen Elbe, Weser und Aller

Heidespaziergang mit Grillen von Heidespezialitäten

 Die Lüneburger Heide ist ein Naturschutzgebiet, welches durch große Investitionsmaßnahmen der Europäischen Kommission aufrechterhalten wird. Daher haben wir für den 28.08.2018 einen geführten Heidespaziergang in Kooperation mit dem Naturschutzpark Lüneburger Heide organisiert, um mehr über europäischen Umweltschutz zu lernen. 

 

Für den Spaziergang haben wir die breite Öffentlichkeit nach Oberhaverbeck bei Bispingen in der Lüneburger Heide eingeladen. Dieser Einladung sind Menschen aus Nah und Fern gerne gefolgt. 

Matthias Zimmermann, Geschäftsführer des Vereins Naturschutzpark Lüneburger Heide, sowie Julia Hallmann, Pressesprecherin, führten durch die Heide. Sie erklärten an diversen Stellen, welche Notwendigkeit besteht, die Heide zu pflegen und zu erhalten. So stellt die Lüneburger Heide ein wichtigen Lebensraum für Insekten dar, die für das ökologische Gleichgewicht unerlässlich sind. Die unterschiedlichen Pflegemaßnahmen werden allesamt vom VNP durchgeführt, wenn auch von der Europäischen Kommission unterstützt. "Pflegte man die Lüneburger Heide nicht mit Abbrennen, Entkusseln oder anderen Maßnahmen, so entstünde innerhalb weniger Jahre ein neues Waldgebiet", so Herr Zimmermann während der Führung. Die Teilnehmenden hatten indes noch die Möglichkeit, einem Schäfer Fragen zum Umgang mit Heidschnucken und Wölfen zu stellen, oder wie ein gewöhnlicher Tag eines Schäfers in der Heide aussehen kann. 

Im Anschluss an die vielen Fragen und die Führung klang der Abend bei gegrilltem Heidschnuckenrücken und leckeren Salaten in der Nähe der Geschäftsstelle des VNP aus. Die Teilnehmenden zeigten sich von der Vielfalt der Heide und den großzügigen Unterstützungen der Europäischen Kommission zum Schutz der Heide begeistert und zufrieden. Die Veranstaltung war somit für alle Beteiligten ein voller Erfolg, der in der Zukunft erneut angegangen werden soll. Möglich wäre ein regelmäßiger Heidespaziergang! Man darf gespannt sein. 

           

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok