Informationszentrum für die Region zwischen Elbe, Weser und Aller

Start der Kampagne „Europa in meiner Region“

(02.05.2019) Sie arbeiten an einem EU-finanzierten Projekt und möchten der Welt davon erzählen? #EUinmyRegion kann Ihnen dabei helfen Ihr Projekt sichtbar zu machen.

Die Kommission hat heute den Startschuss zu ihrer jährlichen Info-Kampagne „Die EU in meiner Region“ gegeben, die bis Ende des Monats läuft. Dazu gehören ein Foto- und ein Geschichtenwettbewerb, ein Quiz und Unterstützung bei der Erstellung eines Videoclips oder der Organisation eines "Open Days" am Ort des EU-geförderten Projekts. EU-Regionalkommissarin Corina Crețu erklärte: „Ob neue medizinische Geräte für Krankenhäuser, Breitbandzugang für Dörfer oder ein besserer Zugang zu Finanzmitteln für kleine Unternehmen - EU-Investitionen verbessern das Leben der Menschen. Die Bürger sind sich dessen nicht immer bewusst, und unsere Pflicht ist es, besser zu vermitteln, was Europa täglich für sie tut. Genau das tut die EU-Kampagne in meiner Region."

 

Weitere Informationen:

Daily News vom 2. Mai 2019

Kampagnenseite #EUinmyRegion

Pressekontakt: Katrin Abele, Tel.: +49 (30) 2280-2140

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail oder telefonisch unter (030) 2280 2900.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok